Josef Fritz

WertungWertungWertungWertung
Standort

Ortsstraße 3701 Zaußenberg am Wagram

Josef Fritz
© Andreas Jakwerth
© Andreas Jakwerth
© Andreas Jakwerth
Pfeil nach rechts

Josef Fritz aus Zaußenberg hat sich früh auf Roten Veltliner spezialisiert und die alte Rarität schon vor Jahren zur Leitsorte seines Weinguts gemacht. Als ideales Terroir nennt der Winzer die südausgerichtete warme Lage Ruppersthaler Steinberg mit ihren trockenen Böden vom roten Tertiärschotter. Wir finden auch den Vertreter von der Ried Mordthal top und besonders komplex sowie straff ist der Rote Veltliner Josef vs. Johannes, ein Vater-Sohn-Projekt, das zwei sehr unterschiedlich vinifizierte Weine großartig vereint.


Top bewertete Weine

Roter Veltliner

Roter Veltliner Ried Steinberg 1ÖTW Privat 2021

Ein goldgelber Roter Veltliner mit den Aromen von reifer Ananasfrucht und einem Hauch von Maracuja und Grapefruit. Dazu prägende Anklänge von Honig, Weingartenpfirsichen und einer feinen Edelholzwürze. Im Nachhall unterstreichen noch sehr mineralische und salzige Nuancen das Aroma.

Roter Veltliner

Roter Veltliner Ried Mordthal 1ÖTW 2021

Vom Löss die Nußwürze, vom Kalk die Fruchtvielfalt, ein geruchliches Erlebnis. Esprit und Reife, brilliert am Gaumen mit Saft und Kraft. Großer Wein der es schafft Sorte und Herkunft ideal zu vereinen.

Gault & Millau

Roter Veltliner

Roter Veltliner Gondwana 2021

Der Gondwana ist ein Roter Veltliner der durch eine längere Maischestandzeit neue Facetten des Roten Veltliner hervorheben soll. Die Trauben wuchsen auf einem Boden, welcher von Löss und Schotter geprägt ist.

Gault & Millau

Roter Veltliner

Roter Veltliner Josef vs Johannes 2021

Der Roter Veltliner Josef vs. Johannes ist ein Wein, der zwei Vorstellungen von einem charaktervollen und langlebigen Roten Veltliner vereint. Feine gelbe Früchte, saftig und extraktreich, werden von straffer nerviger, fast kreidiger, Würze unterstützt. Ein komplexer und feiner Säurebogen macht ihn zum modernen Speisebegleiter mit sicherem Reifepotential für Jahre.

Gault & Millau

Roter Veltliner

Roter Veltliner Ried Steinberg 2022

Ein Roter Veltliner von einer der besten Lagen des Wagrams. Die spontane Gärung hat in großen Holzfässern stattgefunden und anschließend konnte der Wein noch weitere fünf Monate auf der Vollhefe in diesen Fässern reifen. Dabei entstand die sehr saftig Struktur, welche einen fein mineralischen Charakter trägt. Potential für 10 Jahre.

Grüner Veltliner

Grünere Veltliner Ried Schlossberg 1ÖTW 2021

Reife gelbe Apfelfrucht mit feiner Kräuterwürze, mineralischer Touch mit gelber Ringlotte, saftig rund und elegant, extraktsüßer Körper, facettenreicher Speisebegleiter.

Galerie

© Andreas Jakwerth

© Andreas Jakwerth

© Andreas Jakwerth

© Andreas Jakwerth

Auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich kostenlos für unseren wöchentlichen Newsletter an.