Graf Hardegg

WertungWertungWertung
Standort

Großkadolz 2062 Seefeld-Kadolz

Bei Hardegg treffen sich Vogelkenner und Weinliebhaber, denn hier – im nördlichsten Weinviertel – bilden Landwirtschaft und Biodiversität eine besondere Symbiose. Man arbeitet im totalen Einklang mit der Natur und bietet Singvögeln dadurch eine besondere Heimat. Das Bio-Weingut ist Paradebeispiel, wie nachhaltige Produktion funktioniert. Spannend in der Kollektion ist der neue, im Portweinstil erzeugte „Forticus“, mit seinem feinen Gerbstoff und dem charmanten Aroma von eingelegten Beeren.

Auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich kostenlos für unseren wöchentlichen Newsletter an.