Weinhof Anton Waldschütz

WertungWertungWertung
Standort

Hauptstraße 3474 Sachsendorf

Ralph und Anton Waldschütz
© Weinhof Waldschütz
Familie Waldschütz
© Weinhof Waldschütz
© Weinhof Waldschütz
Pfeil nach rechts

Familie Waldschütz strebt danach, immer präziser und intensiver auf jede ihrer Lagen einzugehen. Besonders gelungen finden wir den saftig-zugänglichen Grünen Veltliner Ried Brunnthal und den cremigen Roten Veltliner Ried Goldberg. Die Lage Goldberg ist nach Süden ausgerichtet und besteht im Untergrund aus Löss, der auf Schotter mit Muschelkalkanteil liegt. Die geradlinige Stilistik und die sorten- und gebietstypische Aromatik erhalten die Waldschütz-Weine durch den klassischen Ausbau im Edelstahltank.


Top bewertete Weine

Grüner Veltliner

Ried Brunnthal 1ÖTW „Erste Lage“ Grüner Veltliner 2021

Etwas kühlere Stilistik durch Muschelkalkschichten im Unterboden. Ganztraubenpressung mit Stielen. Teilweise gebrauchtes Holz, 10Monate Feinhefelagerung.

23.90€

Roter Veltliner

Ried Goldberg Roter Veltliner 2021

Kräftiger Roter Veltliner. Autochthon, typisch Wagram. Exotik gepaart mit leichten Röstaromen. Stahltank kombiniert mit gebrauchten 500er Fässern.

17.90€

Weißburgunder

Weißburgunder Grande Reserve 2019

Voluminöser Auftritt mit kühl-karger Stilistik im Abgang. Der Kalk im Boden wird spürbar. Großes Holzfass, 24 Monate nach Ernte abgefüllt.

27.90€

Riesling

Ried Anzenthal Riesling 2020

Wagramer Riesling als Geheimtipp. Viel Schotter im Unterboden, nach Süden ausgerichtet. Reife Früchte, Exotik, Marille, kombiniert mit angenehmer Säure. Top Reifepotential.

15.90€

Grüner Veltliner

Ried Scheiben 1ÖTW „Erste Lage“ Grüner Veltliner 2021

Ausschließlich Trauben des zweiten Lesedurchgangs, großes Holz, Feinhefelagerung 12 Monate. Verpackt in einer edlen Holzkiste zu 6 Stk. Limitiert auf 250 Boxen.

32.90€

Galerie

Familie Waldschütz

Familie Waldschütz © Weinhof Waldschütz

© Weinhof Waldschütz

© Weinhof Waldschütz

© Weinhof Waldschütz

Auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich kostenlos für unseren wöchentlichen Newsletter an.