Padasterjochhaus

Standort

6165 Telfes im Stubai

Kurzinformation

Der Weg zum Padasterjochhaus lohnt: ob als Ausflugsziel für Familien oder als Basislager für umfang- und erlebnisreiche Bergtouren. Zustiegsmöglichkeiten bieten sich von Gschnitz und dem Stubaital aus an. Die Hütte liegt zentral zwischen den bekannten Berggipfeln von Habicht und Serles. Der Aufstieg zum Padasterjochhaus mit mehr als 900 Metern Höhenunterschied startet am Wanderplatz bei Trins und folgt zuerst einer Forststraße in Richtung Westen über dem Gschnitztal. Oben angekommen, werden Klassiker der heimischen Alm- und Hüttenkost in einer wirklich grundsoliden Qualität serviert. Unbedingt probieren sollte man den Kaiserschmarren. Von dem ist Paul, der Hüttenwirt, selbst mehr als überzeugt. Wenn man ihn probiert hat, weiß man, dass dieses Selbstbewusstsein einen guten Grund hat.

Empfehlung außerhalb der Haubenwelt

Auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich kostenlos für unseren wöchentlichen Newsletter an.