Triad

15,5/20 WertungWertungWertung
Standort

Ödhöfen 2853 Bad Schönau Niederösterreich

© Triad
© Triad
© Triad
Pfeil nach rechts

Testbericht

Gault&Millau Punkte

15,5 / 20

WertungWertungWertung
Bad Schönau entwickelt sich immer mehr zum kulinarischen Hotspot. Das Triad der Familie Machreich zeigt eindrucksvoll vor, wie es geht. Kurz von der Bundesstraße abgebogen, liegt auf einer Anhöhe das Triad. Es nur als Restaurant zu bezeichnen, wäre nicht gerecht, wurde das Angebot doch stetig weiterentwickelt. So hat man auf der nebenan angelegten Driving-Range die Möglichkeit, seine Golffertigkeiten zu verbessern, genauso wie im „Bett auf der Wies’n“ stilvoll zu übernachten. Schon das Gedeck mit Speck aus der örtlichen Fleischerei, gutem Sauerteigbrot und hausgemachtem Steinpilz-Maldon-Salz lässt Großes erwarten. Die Erwartungen werden nicht enttäuscht. Unentschlossene Romantiker lassen sich vom „Surprise-Menü“ überraschen. Böse Überraschungen gibt es dabei nicht. Auch nicht bei der sommerlich leichten tomatisierten Suppe mit Zwiebelgewächsen, der geschmacklich fein abgestimmten Wachtelbrust mit Reiscreme und Rhabarber oder dem butterweichen Bio-Lamm mit Bulgur. Das junge einheimische und charmante Personal serviert kenntnisreich die passenden Weine. Oft auch solche, die von weniger bekannten österreichischen Winzern gekeltert werden. Auch hier ist also für Überraschungen gesorgt.

Galerie

© Triad

© Triad

© Triad

© Triad

Auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich kostenlos für unseren wöchentlichen Newsletter an.