Gaststätte Figl

11,5/20 Wertung
Standort

Hauptplatz 3100 St. Pölten /Ratzersdorf Niederösterreich

© Gaststätte Figl
© Gaststätte Figl
© Gaststätte Figl
Pfeil nach rechts

Testbericht

Gault&Millau Punkte

11,5 / 20

Wertung
Griechischer Salat dekonstruiert – das ist nicht nur ein Schmaus für den Gaumen, sondern auch für die Augen. Und die klare Suppe vom Steinpilz zaubert den Wald auf den Tisch. So begann im gut besuchten Traditionsgasthof ein kulinarischer Abend, der mit Allerlei vom Grill seine Fortsetzung fand. Vom mächtigen T-Bone-Steak über die Portobello-Pilze bis hin zum Grillgemüse, dem Mais und den Kartoffeln mit diversen Saucen gelang alles. Auch der geeiste Kaiserschmarren verdient Lob. Gut und gemütlich war es auch dank des stets bemühten Serviceteams und einer sehr traditionell-österreichischen, aber doch ausgesuchten Weinkarte ohne Überraschungen.

Galerie

© Gaststätte Figl

© Gaststätte Figl

© Gaststätte Figl

© Gaststätte Figl

Auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich kostenlos für unseren wöchentlichen Newsletter an.